Privacy Policy Line Image

1. Einleitung

1.1 Wir verpflichten uns, die Privatsphäre unserer Website-Besucher zu schützen.

1.2 Diese Richtlinie gilt, wenn wir als Datenverantwortlicher in Bezug auf die personenbezogenen Daten unserer Website-Besucher handeln, d. h. wenn wir die Zwecke und Mittel der Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten bestimmen.

1.3 Wir verwenden auf unserer Website Cookies. Soweit diese Cookies für die Bereitstellung unserer Website nicht unbedingt erforderlich sind, werden wir Sie beim ersten Besuch unserer Website um Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies bitten.

1.4 Unsere Website enthält Datenschutzkontrollen, die sich darauf auswirken, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Mithilfe der Datenschutzeinstellungen können Sie festlegen, ob Sie Direktmarketing-Mitteilungen erhalten möchten. Sie können auf die Datenschutzeinstellungen zugreifen, indem Sie sich bei Ihrem Benutzerkonto unter https://www.stricklanduk.com/admin anmelden, auf „Meine Profildetails bearbeiten“ klicken und „E-Mails abbestellen“ markieren.

1.5 In dieser Richtlinie beziehen sich „wir“, „uns“ und „unser“ auf Strickland MFG Ltd.

2. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

2.1 In diesem Abschnitt 2 haben wir Folgendes dargelegt:

(a) die allgemeinen Kategorien personenbezogener Daten, die wir verarbeiten dürfen;

(b) die Zwecke, für die wir personenbezogene Daten verarbeiten dürfen; Und

(c) die Rechtsgrundlagen der Verarbeitung.

2.2 Wir verarbeiten ggf. Daten über Ihre Nutzung unserer Website („Nutzungsdaten“). Zu den Nutzungsdaten können Ihre IP-Adresse, Ihr geografischer Standort, Browsertyp und -version, Betriebssystem, Verweisquelle, Besuchsdauer, Seitenaufrufe und Website-Navigationspfade sowie Informationen über Zeitpunkt, Häufigkeit und Muster Ihrer Nutzung gehören. Die Quelle der Nutzungsdaten ist unser Analytics-Tracking-System. Diese Nutzungsdaten können zum Zwecke der Analyse der Nutzung der Website verarbeitet werden. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen, nämlich die Überwachung und Verbesserung unserer Website und Dienste sowie die Identifizierung böswilliger Besucher unserer Website.

2.3 Wir können Ihre Kontodaten („Kontodaten“) verarbeiten. Zu den Kontodaten können Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Adresse sowie die Art der Dienstleistung gehören, die wir Ihnen anbieten. Die Quelle der Kontodaten sind Sie oder Ihr Arbeitgeber. Die Kontodaten können zum Zwecke der Kommunikation mit Ihnen über die von uns für Sie erbrachten Leistungen verarbeitet werden. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen, nämlich die ordnungsgemäße Verwaltung unseres Geschäfts.

2.4 Wir können Informationen verarbeiten, die in jeder Anfrage enthalten sind, die Sie uns bezüglich Waren und/oder Dienstleistungen stellen („Anfragedaten“). Die Anfragedaten können zum Zwecke des Verkaufs relevanter Waren und/oder Dienstleistungen an Sie verarbeitet werden. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist der Vertrag.

2.5 Wir können Informationen im Zusammenhang mit unseren Kundenbeziehungen verarbeiten, einschließlich Kundenkontaktinformationen („Kundenbeziehungsdaten“). Zu den Kundenbeziehungsdaten können Ihr Name, Ihr Arbeitgeber, Ihre Berufsbezeichnung oder Rolle, Ihre Kontaktdaten und Informationen gehören, die in der Kommunikation zwischen uns und Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber enthalten sind. Die Quelle der Kundenbeziehungsdaten sind Sie oder Ihr Arbeitgeber. Die Kundenbeziehungsdaten können zum Zwecke der Verwaltung unserer Kundenbeziehungen, der Lösung von Supportproblemen und der Aufzeichnung dieser Kommunikation verarbeitet werden. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen, nämlich die ordnungsgemäße Abwicklung unserer Kundenbeziehungen.

2.6 Wir können Informationen verarbeiten, die Sie uns zum Zwecke des Abonnements unserer E-Mail-Benachrichtigungen und/oder Newsletter zur Verfügung stellen („Benachrichtigungsdaten“). Die Benachrichtigungsdaten können verarbeitet werden, um Ihnen entsprechende Benachrichtigungen und/oder Newsletter zuzusenden, die Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen enthalten können. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Einwilligung.

2.7 Wir können Informationen über Interessenten („Interessentendaten“) verarbeiten. Zu diesen Daten können Ihr Name, Ihr Arbeitgeber, Ihre Berufsbezeichnung oder Rolle, Ihre Kontaktdaten, Angebote und Informationen gehören, die in der Kommunikation zwischen uns und Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber enthalten sind. Die Quelle dieser Daten stammt von Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber, von Einführern oder von öffentlich zugänglichen Daten. Diese Daten können verarbeitet werden, um unsere Produkte und Dienstleistungen Ihnen gegenüber zu bewerben. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen, nämlich Sie kommerziell auf nützliche Produkte oder Dienstleistungen aufmerksam zu machen.

2.8 Wir können Ihre in dieser Richtlinie genannten personenbezogenen Daten verarbeiten, soweit dies für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist, sei es im Rahmen eines Gerichtsverfahrens oder in einem verwaltungsrechtlichen oder außergerichtlichen Verfahren. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen, nämlich der Schutz und die Durchsetzung unserer gesetzlichen Rechte, Ihrer gesetzlichen Rechte und der gesetzlichen Rechte anderer.

2.9 Wir können Ihre in dieser Richtlinie genannten personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn dies zum Zwecke des Erhalts oder der Aufrechterhaltung des Versicherungsschutzes, des Risikomanagements oder der Einholung professioneller Beratung erforderlich ist. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen, nämlich der angemessene Schutz unseres Unternehmens vor Risiken.

2.10 Zusätzlich zu den in diesem Abschnitt 2 dargelegten spezifischen Zwecken, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten dürfen, können wir Ihre personenbezogenen Daten auch dann verarbeiten, wenn eine solche Verarbeitung zur Einhaltung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, erforderlich ist oder in um Ihre lebenswichtigen Interessen oder die lebenswichtigen Interessen einer anderen natürlichen Person zu schützen.

2.11 Bitte übermitteln Sie uns keine personenbezogenen Daten anderer Personen, es sei denn, wir fordern Sie dazu auf.

3. Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an andere

3.1 Wir können Ihre Daten an jedes Mitglied unserer Unternehmensgruppe (d. h. an andere Unternehmen, mit denen wir partnerschaftlich zusammenarbeiten) weitergeben, sofern dies für die in dieser Richtlinie dargelegten Zwecke und Rechtsgrundlagen vernünftigerweise erforderlich ist.

3.2 Wir können Ihre Daten an unsere Versicherer und/oder professionellen Berater weitergeben, soweit dies zum Zwecke des Erhalts oder der Aufrechterhaltung des Versicherungsschutzes, der Bewältigung von Risiken, der Einholung professioneller Beratung oder der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, sei es in Gerichtsverfahren, erforderlich ist oder in einem verwaltungsrechtlichen oder außergerichtlichen Verfahren.

3.3 Wir können Daten an unsere Lieferanten, Subunternehmer oder Drittanbieter weitergeben, soweit dies für die statistische Verfolgung und Berichterstattung, Fehlerbeseitigung und Live-Chat erforderlich ist.

3.4 Zusätzlich zu den in diesem Abschnitt 3 dargelegten spezifischen Offenlegungen personenbezogener Daten können wir Ihre personenbezogenen Daten offenlegen, wenn eine solche Offenlegung zur Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, oder zum Schutz Ihrer lebenswichtigen Interessen erforderlich ist lebenswichtige Interessen einer anderen natürlichen Person. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch dann weitergeben, wenn die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist, sei es in einem gerichtlichen Verfahren oder in einem verwaltungsrechtlichen oder außergerichtlichen Verfahren.

4. Internationale Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

4.1 In diesem Abschnitt 4 informieren wir Sie über die Umstände, unter denen Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermittelt werden können.

4.2 Cloudflare verarbeitet die auf der Website übermittelten Daten in seiner Rolle als globales Content Delivery Network (CDN). Übertragungen in jedes der am Cloudflare-CDN beteiligten Länder werden durch geeignete Sicherheitsmaßnahmen geschützt, wie in der Cloudflare-Datenverarbeitungsvereinbarung dargelegt, die unter https://www.cloudflare.com/media/pdf/cloudflare-customer-dpa-20180402 verfügbar ist .pdf .

4.3 Sie erkennen an, dass alle personenbezogenen Daten, die Sie zur Veröffentlichung über unsere Website oder Dienste übermitteln, möglicherweise weltweit über das Internet verfügbar sind. Wir können die Nutzung (oder den Missbrauch) dieser personenbezogenen Daten durch andere nicht verhindern.

5. Aufbewahrung und Löschung personenbezogener Daten

5.1 In diesem Abschnitt 5 werden unsere Richtlinien und Verfahren zur Datenaufbewahrung dargelegt, die dazu dienen sollen, sicherzustellen, dass wir unseren gesetzlichen Verpflichtungen in Bezug auf die Aufbewahrung und Löschung personenbezogener Daten nachkommen.

5.2 Personenbezogene Daten, die wir für einen oder mehrere Zwecke verarbeiten, werden nicht länger aufbewahrt, als es für diesen Zweck oder diese Zwecke erforderlich ist.

5.3 Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten wie folgt:

(a) Konto-, Benachrichtigungs- und Anfragedaten werden für einen Zeitraum von mindestens 6 Monaten nach dem Datum der Anmeldung oder Registrierung aufbewahrt und alle 12 Monate auf Löschung überprüft.

(b) Alle anderen Datenkategorien werden mindestens 2 Jahre lang aufbewahrt

5.4 In manchen Fällen ist es uns nicht möglich, im Voraus festzulegen, für welche Zeiträume Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden. In solchen Fällen legen wir die Dauer der Speicherung anhand folgender Kriterien fest:

(a) Die Aufbewahrungsfrist wird auf der Grundlage der Rechtsgrundlagen der berechtigten Interessen und des Vertrags bestimmt.

5.5 Ungeachtet der anderen Bestimmungen dieses Abschnitts 5 können wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren, wenn eine solche Aufbewahrung zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, oder zum Schutz Ihrer lebenswichtigen Interessen oder der lebenswichtigen Interessen einer anderen natürlichen Person erforderlich ist.

6. Änderungen

6.1 Wir können diese Richtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren, indem wir eine neue Version auf unserer Website veröffentlichen.

6.2 Sie sollten diese Seite gelegentlich überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie mit etwaigen Änderungen dieser Richtlinie zufrieden sind.

6.3 Wir können Sie über wesentliche Änderungen dieser Richtlinie per E-Mail oder über das private Nachrichtensystem auf unserer Website benachrichtigen, wenn Sie bei der Admin-Konsole angemeldet sind.

7. Ihre Rechte

7.1 In diesem Abschnitt 7 haben wir die Rechte zusammengefasst, die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehen. Einige der Rechte sind komplex und nicht alle Details sind in unseren Zusammenfassungen enthalten. Dementsprechend sollten Sie die relevanten Gesetze und Leitlinien der Regulierungsbehörden lesen, um eine vollständige Erläuterung dieser Rechte zu erhalten.

7.2 Ihre wichtigsten datenschutzrechtlichen Rechte sind:

(a) das Recht auf Zugang;

(b) das Recht auf Berichtigung;

(c) das Recht auf Löschung;

(d) das Recht, die Verarbeitung einzuschränken;

(e) das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen;

(f) das Recht auf Datenübertragbarkeit;

(g) das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren; Und

(h) das Recht, die Einwilligung zu widerrufen.

7.3 Sie haben das Recht auf Bestätigung darüber, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und, sofern wir dies tun, auf Zugang zu diesen personenbezogenen Daten sowie auf bestimmte zusätzliche Informationen. Diese zusätzlichen Informationen umfassen Einzelheiten zu den Zwecken der Verarbeitung, den Kategorien der betroffenen personenbezogenen Daten und den Empfängern der personenbezogenen Daten. Sofern die Rechte und Freiheiten anderer nicht beeinträchtigt werden, stellen wir Ihnen eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung. Das erste Exemplar wird kostenlos zur Verfügung gestellt, für weitere Exemplare kann jedoch eine angemessene Gebühr erhoben werden. Sie können auf Ihre persönlichen Daten zugreifen, indem Sie sich mit Ihren registrierten Benutzerdaten auf unserer Website anmelden.

7.4 Sie haben das Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten über Sie und unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung auf Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten über Sie.

7.5 Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht auf unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Zu diesen Umständen gehören: Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig; Sie widerrufen Ihre Einwilligung zur einwilligungsbasierten Verarbeitung; Sie widersprechen der Verarbeitung gemäß bestimmten Regeln des geltenden Datenschutzrechts; die Verarbeitung dient Direktmarketingzwecken; und die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden. Es bestehen jedoch Ausschlüsse vom Recht auf Löschung. Zu den allgemeinen Ausschlüssen zählen Fälle, in denen die Verarbeitung erforderlich ist: zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information; zur Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung; oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

7.6 Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken. Diese Umstände sind: Sie bestreiten die Richtigkeit der personenbezogenen Daten; die Verarbeitung ist unrechtmäßig, Sie lehnen die Löschung jedoch ab; wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke unserer Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie jedoch die personenbezogenen Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen; und Sie haben Einspruch gegen die Verarbeitung eingelegt, bis die Überprüfung dieses Einspruchs abgeschlossen ist. Sofern die Verarbeitung auf dieser Grundlage eingeschränkt wurde, dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten weiterhin speichern. Eine anderweitige Verarbeitung erfolgt jedoch nur: mit Ihrer Einwilligung; zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen; zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person; oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses.

7.7 Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, jedoch nur in dem Umfang, in dem die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung darin besteht, dass die Verarbeitung erforderlich ist für: die Erfüllung einer Aufgabe, die in ausgeführt wird das öffentliche Interesse oder die Ausübung einer uns übertragenen offiziellen Autorität; oder die Zwecke der berechtigten Interessen, die wir oder ein Dritter verfolgen. Wenn Sie einen solchen Widerspruch einlegen, werden wir die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

7.8 Sie haben das Recht, unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke (einschließlich Profiling für Direktmarketingzwecke) zu widersprechen. Legen Sie einen solchen Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zu diesem Zweck verarbeiten.

7.9 Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken zu widersprechen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

7.10 Soweit die Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

(a) Einwilligung; oder

(b) dass die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, oder um auf Ihren Wunsch hin vorvertragliche Maßnahmen zu ergreifen, erforderlich ist,

und diese Verarbeitung automatisiert erfolgt, haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten von uns in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Dieses Recht gilt jedoch nicht, soweit es die Rechte und Freiheiten anderer beeinträchtigen würde.

7.11 Wenn Sie der Meinung sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen Datenschutzgesetze verstößt, haben Sie das gesetzliche Recht, eine Beschwerde bei einer für den Datenschutz zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. Sie können dies in dem EU-Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthalts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes tun.

7.12 Soweit die Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Einwilligung ist, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

7.13 Sie können alle Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten ausüben, indem Sie uns eine schriftliche Mitteilung per E-Mail senden.

8. Cookies

8.1 Wir verwenden für unsere Website Erstanbieter-Cookies und Drittanbieter-Cookies von unseren Dienstleistern, wie in unserer Cookie-Richtlinie weiter unten dargelegt.

8.2 Welche Cookies verwendet werden, können Sie in der Cookie-Popup-Meldung über die Cookie-Einstellungen einsehen und verwalten, die angezeigt wird, wenn Sie die Website zum ersten Mal besuchen oder später erneut besuchen, ohne auf die Zustimmung zur Verwendung von Cookies geklickt zu haben. Anschließend kann darauf entweder über einen Link auf unserer Website oder über den Besuch unserer Website mit einem Browser zugegriffen werden, der entweder noch nicht verwendet wurde oder sich im privaten Browsermodus befindet.

9. Unsere Daten

9.1 Diese Website ist Eigentum von Strickland MFG Limited und wird von ihr betrieben.

9.2 Unsere Firmenadresse und Kontaktdaten finden Sie auf unserer Kontaktseite

9.3 Um Ihre Rechte gemäß der DSGVO auszuüben, kontaktieren Sie uns bitte über die Kontaktseite.

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine kleine Informationseinheit, die auf Ihrem Computer abgelegt wird, wenn Sie die meisten Websites besuchen. Sie werden verwendet, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern, indem sie es dieser Website ermöglichen, Aufgaben wie die effiziente Navigation zwischen den Seiten zu erledigen, Ihre Präferenzen zu speichern und sich Ihre Anmeldedaten für den nächsten Besuch der Website zu merken, da diese oft vergessen werden.

Wofür verwenden wir Cookies?

Wir verwenden funktionale Cookies, um (1) Sie bei Ihrem Besuch auf dieser Website wiederzuerkennen und Ihnen die Anmeldung mit Ihren gespeicherten Anmeldedaten zu erleichtern, sofern Sie die Nutzung dieser Funktion aktiviert haben.
(2) Erstellen Sie personalisierte Reisen durch die Website, um sie für Sie relevanter zu machen.
(3) dafür zu sorgen, dass unsere Website funktioniert.
(4) Berechnen Sie die Verkäufe, die über verschiedene Kanäle wie Suchmaschinen, Google Adwords usw. erzielt werden.

Können Sie Cookies deaktivieren und welche Auswirkungen hat das?

In den meisten modernen Browsern können Sie Cookies deaktivieren. Über die Hilfefunktion im Browsermenü erfahren Sie, wie das geht. Das Deaktivieren von Cookies führt höchstwahrscheinlich zu einer Einschränkung Ihrer Nutzung der Website und zu Auswirkungen auf deren Funktionsweise.

Cookies von Drittanbietern

Wir verwenden Cookies von Drittanbietern von: (1) Google, um Besucher dieser Website für unsere eigenen Verwaltungs- und Berichtszwecke zu verfolgen und Karteninformationen anzuzeigen.
(2) In die Seite eingebundene Facebook-Anwendungen, wie z. B. „Gefällt mir“-Buttons.
(3) Twitter zur Anzeige von Tweets

Wir verwenden auf dieser Website keine Cookies von Drittanbietern.

  • BUILT EN/ISO-Standards im Hinterkopf, um sicherzustellen, dass alle aktuellen und erwarteten Standards eingehalten werden, sofern zutreffend.

  • STRICKLAND- Produkte werden aus gehärtetem Stahl für Bodenkontakt- und Verschleißteile hergestellt, sodass sie auch in den schwierigsten Umgebungen eingesetzt werden können.

  • ENTWICKELT für die nahtlose Integration in alle wichtigen OEM-Spezifikationen. Modernste CAD-Software ermöglicht es uns, Produkte zu aktualisieren und so unser Produkt an die sich ständig weiterentwickelnden Maschinen unserer Kunden anzupassen.

  • Unsere Produkte wurden gezielt entwickelt und sind so konzipiert, dass sie bei allen Anwendungen die effektivsten Ergebnisse liefern und gleichzeitig benutzerfreundlich und einfach zu warten sind.

  • Das Strickland-Produktsortiment wurde sorgfältig getestet und ist für den Einsatz in einem breiten Spektrum von Branchen konzipiert. Eine sichere Arbeitsumgebung, unabhängig von der Anwendung, steht bei allen Konstruktionen im Vordergrund.

ISO QMS Accreditation 2023 Line Image